Für alle, die noch unter DOS arbeiten bietet dieses Programm die Möglichkeit, den ersten Befehlsinterpreter (in der Regel COMMAND.COM) ebenso wie andere Programm in den oberen Speicherbereich zu laden. So wie Sie Programme über LOADHIGH in den oberen Speicher laden, können Sie dies mit LAUNCH auch im SHELL-Kommando tun (quasi ein SHELLHIGH).

DOS-Anwendung

 

 

Launch - Hochladen des Befehlsinterpreters

Das Programm dient zum Starten von COM-Programmen (also mit der Endung .COM) im oberen Speicher (640K - 1MB). Beim Start des zu ladenden Programms befindet sich der Programmlader (LAUNCH.COM) nicht mehr im Speicher. Sofern möglich, wird sowohl die Umgebung als auch das Programm selbst in den oberen Speicher geladen, so dass im unteren Speicher (0K - 640K) der komplette Speicher, der nach dem Booten zur Verfügung stand, weiterhin frei benutzbar bleibt.
Das Programm kommt vollkommen ohne Routinen aus, die in COMMAND.COM enthalten sind wie z.B. der Lader für Programme. Dadurch ist es möglich, den beim Booten zu ladenden Kommandointerpreter (sofern er die Endung .COM trägt) - in der Regel COMMAND.COM - hochzuladen. Damit können im unteren Speicher etwas über 3,1 KB mehr freier Hauptspeicher erreicht werden.
Ausführliche Beschreibung zum Aufruf in der mitgelieferten Textdatei.

Plattform

PC-DOS bzw. MS-DOS ab V3.0

Preis

19,00 EUR inkl. MwSt.

Zum Kauf einfach eine kurze Mail über das Kontaktformular senden.

Download

Rechts können Sie die aktuelle Version von Launch herunterladen.
Bitte beachten Sie: dieses Programm wird als Shareware angeboten. Außer einem Hinweis unterliegt das Programm keinerlei Einschränkungen. Sollten Sie das Programm regelmäßig einsetzen, ist eine Registrierung erforderlich. Sie erhalten dann per eMail die Vollversion des Programms.

Download von www.shareware.de

Installation

Datei einfach entpacken und aufrufen, spezielle Installation nicht notwendig